Helen und Damon Hill siegen bei der Weltcup-Station in Neumünster mit über 90 Prozent.